Suvitha Subramaniam, MSc, Data Scientist am DKF, und Dr. Christopher Tränka, Ass. Arzt Neurologie am Universitätsspital Basel, zur Webapplikation, welche aus einer Zusammenarbeit zwischen ESTREL Studienteam und DKF entstanden ist.
 
«Die neue App erleichtert das Management komplexer Studien erheblich, indem relevante Studienaktivitäten in Echtzeit grafisch aufbereitet und übersichtlich angezeigt werden.»
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
CLINICAL RESEARCH UPDATE SEMINAR
Risikobasiertes Qualitätsmanagement in der klinischen Forschung
 
Was ist ein risikobasiertes QMS?
Warum ist es hilfreich in der akademischen klinischen Forschung?
Wie setze ich die eQMS-Lösung des DKF in meinem klinischen Forschungsprojekt ein?

Diese und weitere Fragen rund um das risikobasierte QMS erörtern wir im kommenden Clinical Research Update Seminar.

Dienstag, den 29. Juni 2021
16.00-18.00 Uhr


Die Veranstaltung findet online statt.
Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldung.
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
 
Ihre Ideen sind gefragt!
 
Mit den Clinical Research Update Seminaren halten wir Sie über aktuelle Themen rund um die klinische Forschung auf dem Laufenden.

Gibt es eine Thematik, über die Sie gerne mehr erfahren möchten? 
Teilen Sie uns Ihre Ideen mit! 
Vielleicht können wir Ihnen schon bald ein Update Seminar anbieten, das genau Ihren Interessen entspricht.
S C H R E I B E N  S I E  U N S
FORSCHUNGSFÖRDERUNG
Postdoc.Mobilty
 
Die Postdoc.Mobility-Stipendien des SNF ermöglichen es jungen Forschenden, einen Postdoc-Forschungsaufenthalt im Ausland zu absolvieren.
 
Eingabefrist: 1. August 2021
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
 
Annemarie Karrasch Forschungspreis
 
Die propatient Forschungsstiftung Universitätsspital Basel vergibt zum vierten Mal den Annemarie Karrasch Forschungspreis. Dieser wird zur Förderung eines patientennahen Forschungs- oder Innovationsprojektes mit Bezug zur Onkologie ausgeschrieben.
 
Eingabefrist: 31. August 2021
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
NACHWUCHSFÖRDERUNG
Young Talents in Clinical Research

Das «YTCR»-Förderprogramm der Gottfried und Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung und der SAMW ermöglicht jungen Ärztinnen und Ärzten eine erste Forschungserfahrung. Mit der vierten Ausschreibung wurden 14 junge klinisch Forschende zur Förderung bestimmt.
Drei davon sind aus Basel und werden mit einem «beginner grant» unterstützt: 

Dr. Cihan Atila (> DKF FG M. Christ-Crain)
Diabetologie, Endokrinologie & Metabolismus, Universitätsspital Basel
«Circulating oxytocin changes in response to the oxytocin system stimulator MDMA in patients with Diabetes insipidus and healthy controls – the OxyMA-Study»

Dr. Maria Boesing (> DKF FG J. Leuppi)
Innere Medizin, Kantonsspital Baselland
«Inhaled Aviptadil for the prevention of COVID-19 related ARDS»

Dr. Sophia Lengsfeld (> DKF FG B. Winzeler)
Diabetologie, Endokrinologie & Metabolismus, Universitätsspital Basel
«Effects of Glucagon-Like Peptide-1 Analogs on Sexuality – the DESIRE study»
 
Anmeldefrist der nächsten Ausschreibung: 30. Juni 2021
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
 
Forschungsfonds 2021 zur Förderung exzellenter Nachwuchsforschender
 
Benjamin Speich, PhD aus der DKF Forschungsgruppe von > Prof. Matthias Briel hat die Zusprache für eine Förderung aus dem Forschungsfonds der Universität Basel erhalten. Das eingereichte Projekt «Platform trials: Conducting a systematic review and survey while paving the way for platform trials in Switzerland»
befasst sich mit Plattform Studiendesigns als vielversprechendes Tool, um klinische Fragestellungen schnell und effizient zu beantworten und somit Ressourcen einzusparen. Ziel ist es, eine evidenzbasierte Implementierung von Plattformstudien in der Schweiz zu ermöglichen.

Weitere Beitragsempfängrinnen und -empfänger aus dem DKF sind:

Dr. Patrick Badertscher (DKF FG Ch. Müller)
Kardiologie, Universitätsspital Basel
«BASEL Wearable Clinic»

Dr. Ana Cubillo (DKF FG Ch. Stadler) 
Developmental Cognitive Neuroscience, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel
«Learning from experience: development of decision-making in social contexts»

Dr. Tolga Dittrich, PhD (> DKF FG R. Sutter)
Neurologie, Universitätsspital Basel
«AtheroGEnic LipoprotEinS in Ischemic Stroke - The AGELESS Study»

Dr. Javier Ruperti-Repilado (DKF FG Ch. Müller)
Kardiologie, Universitätsspital Basel
«Comprehensive long-term follow up of adults with arterial switch operation - an international prospective cohort study (EPOCH-ASO)»

Dr. Christina Schindera (DKF FG N. von der Weid)
Päd. Hämatologie/Onkologie, Universitäts-Kinderspital beider Basel
«Prospective multicentre cohort study for diagnosing cardiac dysfunction in childhood cancer survivors»
Z U R  A U S S C H R E I B U N G
WEITERBILDUNG
Journal Editing
in Health Sciences 2021

Dieser Kurs der Swiss School of Public Health (SSPH+) vermittelt den Teilnehmenden, wie sie in allen Phasen des Peer Review beim Redigieren von Manuskripten verantwortungsvolle Entscheide treffen. PhD Studierende aller Disziplinen der Health Sciences, welche mindestens zwei Artikel als Erstautoren veröffentlicht haben, können sich ab sofort anmelden.

Anmeldefrist: 30. September 2021
 
29. Oktober -
29. November 2021

_____________________
Dieser Kurs ist in 6 Phasen
eingeteilt und findet 
online statt.
M E H R  I N F O R M A T I O N E N + A N M E L D U N G
 
Project Management in Clinical Study Operations
 
Dieser Kurs am DKF vermittelt die Grundsätze des Projektmanagements im Kontext des klinischen Studienbetriebs. Die Anmeldung für 2021 ist ab sofort möglich.
 
08.-10. November 2021
_____________________
Hörsaal 5, Klinikum 1
Universitätsspital Basel
Spitalstrasse 21
4031 Basel

Sollte der Studiengang online
stattfinden, werden Sie 
frühzeitig informiert.
M E H R  I N F O R M A T I O N E N + A N M E L D U N G
 
CAS Study Nurse/Coordinator

Ab sofort ist die Anmeldung für den Studiengang 2021/2022 CAS Study Nurse/Coordinator des DKF möglich. Ziel der Ausbildung ist es, die Teilnehmenden für den Berufseinstieg als Study Nurse/Coordinator vorzubereiten sowie die persönliche Weiterentwicklung in diesem Berufsumfeld der klinischen Forschung zu fördern.

Anmeldefrist: 30. August 2021

 
Modul 1-3
07.-09. Dezember 2021
22.-24. März 2022
10.-12. Mai 2022

_____________________
Seminarräume
Advanced Studies
Steinengraben 22
4051 Basel

Sollte der Studiengang online
stattfinden, werden Sie 
frühzeitig informiert.
M E H R  I N F O R M A T I O N E N + A N M E L D U N G
 
CAS Clinical Research I

Die Daten für 2022 des CAS Clinical Research I Studiengangs am DKF sind online. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Ziel des Programms ist es, Informationen und Fähigkeiten zu vermitteln, die für den erfolgreichen Start oder die Weiterentwicklung einer Karriere in der klinischen Forschung notwendig sind.

Anmeldefrist: 30. September 2021
 
Module 1-3:
02.-03. Februar 2022
08.-10. Juni 2022
07.-08. September 2022

_____________________
Universitätsspital Basel,
mehr Informationen folgen.

Sollte der Studiengang online
stattfinden, werden Sie 
frühzeitig informiert.
M E H R  I N F O R M A T I O N E N + A N M E L D U N G
 
Safety Management in Clinical Research
 

Die neuen Regularien für die Forschung mit Medizinprodukten sind nun auch im Online-Training «Safety Management in Clinical Research» mitberücksichtigt. Kurs 2 wurde entsprechend aktualisiert und kann ab sofort wieder gebucht werden.

Kurs 1:
Safety Management in Clinical trials with medicinal products / Other clinical trials / Human research projects
 
Kurs 2
Safety Management in Clinical trials with medical devices

 
Online-Kurs
zweiteilig

_____________________
Dauer: je ca. 90 Minuten
Start: jederzeit möglich
Gebühren: kostenlos
M E H R  I N F O R M A T I O N E N + A N M E L D U N G
REGULATORIK
Die Rev​ision des Medizinprodukterechts wird wie geplant weitergeführt
 
Trotz der aktuellen Unsicherheiten bezüglich der gegenseitigen Konformitätsanerkennungen zwischen der Schweiz und der EU sind am 26. Mai 2021 die neuen Gesetzestexte zum Medizinprodukterecht in Kraft getreten.
> MepV
> KlinV-Mep
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
Mit der Einführung der neuen Verordnung KlinV-Mep wurden auch das bestehende Humanforschungsgesetz und seine Verordnungen angepasst.
Hier geht es zu den neuen Versionen:
 
 
swissethics Updates
 
Z U R  S W I S S E T H I C S  W E B S I T E
PUBLIKATIONEN
Aktuelle Publikationen von DKF Forschungsgruppen:
 
Holzinger D, Ureel M, Wilken T, Müller AA, Schicho K, Millesi G, Juergens P.
J Craniomaxillofac Surg. 2021 Jan 17:S1010-5182(21)00010-X. Epub ahead of print.
 
Hersberger L, Dietz A, Bürgler H, Bargetzi A, Bargetzi L, Kägi-Braun N, Tribolet P, Gomes F, Hoess C, Pavlicek V, Bilz S, Sigrist S, Brändle M, Henzen C, Thomann R, Rutishauser J, Aujesky D, Rodondi N, Donzé J, Stanga Z, Mueller B, Schuetz P
J Am Coll Cardiol. 2021 May 11;77(18):2307-2319.
WUSSTEN SIE, DASS...
... ein neuer Kodex für wissenschaftliche Integrität verfasst wurde?

 Unter der Federführung der Akademien der Wissenschaften Schweiz haben SNF, swissuniversities und Innosuisse den Kodex von 2008 überarbeitet. Damit soll eine Wissenschaftskultur gefördert werden, welche die Prinzipien Verlässlichkeit, Redlichkeit, Respekt sowie Verantwortung achtet. Das Dokument richtet sich an Forschende, Dozierende und ihre Institutionen sowie an Förderorganisationen in der Schweiz.
M E H R  I N F O R M A T I O N E N
 
 
twitter linkedin vimeo